WTC Hannover

Mangosteen und ihre Synonyme

Selbstverständlich leben wir in einer Zeit, wo es gerade in den Supermärkten sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten und Optionen zu entdecken gibt. Auch in Bezug auf das Obstregal ist man sich dabei nicht immer sicher, welche Früchte dort nun im Einzelnen aufgeführt sind. Dies ist insgesamt einer der Gründe dafür, weshalb es sehr lohnenswert ist, sich genau mit dem Thema einmal etwas eingehender zu beschäftigen. Besonders interessant ist dabei natürlich der Blick auf die verschiedenen Exoten, wie zum Beispiel auch die Mangosteen. Natürlich wird der Name Mangosteen dabei nicht jedem ein Begriff sein, was unter anderem auch daran liegt, dass er noch von einige Pseudonymen komplettiert wird. Vielleicht sind deshalb die anderen Namen wie Mangostan, Mangostane oder Mangosta etwas populärer.

Die Vitamine und Mineralien der Mangosteen

Auf der anderen Seite verhält es sich so, dass man natürlich gerade auch als Verbraucher immer wieder zu einem Thema tendiert. Grundsätzlich ist die Mangosteen in vielerlei Hinsicht eine wahre Besonderheit, was vor allem an den vielen unterschiedlichen Eigenschaften liegt, die sie in sich zu vereinen weiß. Dazu zählen unter anderem die zwölf verschiedenen Vitamine, die man dem eigenen Körper dadurch zuführen, und ihm so etwas Gutes tun kann. Des Weiteren ist es eine Vielzahl an fast natürlich gehaltenen Pflanzenstoffen, die für die entsprechenden Effekte in dieser Beziehung sorgt. Wichtig ist es dabei stets, sich darüber bewusst zu werden, was man auf diesem Wege denn nun genau für sich erreichen möchte. Doch egal ob es um Vitamin A, C oder das so seltene Vitamin K geht, in jedem Fall kann die Mangosteen ihren Teil dazu beitragen, dass der entsprechende Bedarf des Körpers jeden Tag aufs Neue gut gedeckt werden kann.

Die Mangosteen in der Küche

In Bezug auf Obst und Gemüse gibt es ja immer wieder die Empfehlung, fünf Portionen pro Tag zu sich zu nehmen. Dies würde natürlich dann auch auf die Mangosteen zutreffen, wobei sie sich besonders gut in der Küche verarbeiten lässt. Wie sich in der Praxis zeigt, setzt die leckere Verarbeitung der Mangosteen noch nicht einmal besondere Kenntnisse oder Fähigkeiten in dem Bereich der asiatischen Kochkunst voraus. Es gibt viele leckere europäische Gerichte, zu denen sich die Mangosteen wunderbar kombinieren lässt. Auf der anderen Seite kann sie natürlich auch nahezu unverarbeitet konsumiert werden, wodurch der überwiegende Teil der enthaltenen Nährstoffe konserviert werden kann. Die Einsatzmöglichkeiten der Mangosteen sind also ebenfalls sehr breit gefächert.

Scroll To Top